Tugelaland

 

Legende

Unter der Baunummer 812 wurde die M.S. Tugelaland bei der Deutschen Werft in Hamburg für die Globus Reederei gebaut. Der Stapellauf war am 2.Februar 1966. Sie war eines von sechs Typschiffen der Taboraklasse, die für den Einsatz im Afrikadienst gebaut wurden. Interessant ist wohl der 150-t Ladebaum, der allerdings, im Gegensatz zu dem Stülkenbaum, nur in eine Richtung für die dritte Ladeluke zu gebrauchen war. Bisher letze Information ist, daß das Schiff jetzt "Dong Ru" heißt und unter Chinesischer Flagge läuft. Die IMO ist 6609810.
Gebaut wird nach einem Werftplan, der mir freundlicherweise von H.J.M. zur Verfügung gestellt wurde. Weiterhin habe ich von der Reederei noch einen Takelplan bekommen und unzählige Fotos vervollständigen die Unterlagen.

 

Technische Daten

Länge über alles:   156,10 m  
Breite auf Spanten:   20,50 m  
Tragfähigkeit:  13.400 tdw  
Maschinenleistung:   9.600 PSe 
Geschwindigkeit:  18,5 kn 

 

nach oben